Werde ein Teil des Blattclans oder Regenclans...
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» BlattClan-Lager
Gestern um 15:57 von Starevolution

» Federfrost 2. Anführer
Fr 22 Sep 2017, 18:07 von Blattstern

» Warrior Life (Düsterherz jagd)
So 10 Sep 2017, 12:55 von Schwarzmond

» RegenClan-Lager
So 03 Sep 2017, 14:54 von Schatten

» Entschuldigung
So 03 Sep 2017, 14:45 von Schatten

» Der Frost-Clan lebt (Schwarzschattenstern jagd)
So 03 Sep 2017, 11:30 von Schwarzmond

» Revenge of the bloodclan [Neustart, Neue Leitung]
Mo 10 Jul 2017, 15:58 von Schatten

» Das Haus von Schnee
Sa 24 Jun 2017, 11:36 von Starevolution

» Wolfsruf - Neu Eröffnung
Mi 21 Jun 2017, 19:43 von Nachtschatten

RPG-Infos

Tageszeit: Sonnenuntergang
Jahreszeit: Blattfrische

Anzahl der Katzen:
BlattClan: 14 Kätzinnen und 6 Kater
RegenClan: 9 Kätzinnen und 11 Kater

Aufnahmestopp:
BlattClan: Kätzinnen
RegenClan: -

Austausch | 
 

 Einzelläufer-Territorium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Einzelläufer-Territorium   Mi 01 Mai 2013, 10:20

Hier leben die Einzelläufer.
Es ist ein kleiner Wald, in dem man Mäuse, Eichhörnchen und Vögel jagen kann.
In der Mitte gibt es einen kleinen See, wo man Fische fangen kann und trinken kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 11 Dez 2014, 22:37

Blatt
Die junge Kätzin lief durch den Wald und hielt nach anderen Katzen ausschau. Sie hatte vor ein paar Nächten einen Traum gehabt. Sie wurde aufgefordert mit ihren zwei Geschwistern jeweils einen Clan zu gründen. Sie blieb stehen, um auf ihre Geschwister zu warten.


Zuletzt von Blattstern am Di 16 Dez 2014, 18:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Sa 13 Dez 2014, 12:55

Gold
Sie konnte ihren Traum von den sternenpelzigen, verstorbenen Katzen nicht verstehen. Sie schritt durch den Wald und bemerkte die Gestalt erst, als sie in diese hineinkrachte. ,,Endschuldigung... Das wollte ich nicht ...... Wer bist du? ..... Ich heisse Gold", stottere ich und lasse meinen Blick über ihren Körper gleiten. Es ist eine Kätzin, genau wie ich. Wer ist das? Ist das diese Blatt, von der die Ahnen geredet haben?, denke ich.
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Sa 13 Dez 2014, 22:23

Blatt
Sie wollte sich gerade umdrehen, als sie von einer anderen Katze angerempelt wurde. Die Kätzin entschuldigte sich bei ihr und stellte sich als Gold vor. "Alles in Ordnung. Ich heiße Blatt, schön endlich mal eine andere Katze zu begegnen", miaute sie zur Kätzin.

Kristall
Die junge Kätzin hörte Stimmen und ging langsam auf die Stimmen zu. Sie hoffte, dass die Katzen finden würde, von den die Katzen mit den Sternen im Fell gesprochen hatten. Sie sah zwei Kätzinnen miteinander reden und ging auf sie zu. "Hallo, ich heiße Kristall und wie heißt ihr?", miaute sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 15:26

Gold
,,Hallo Blatt. Wie gehts dir so?", frage ich sie, als gerade eine fremde Kätzin kommt und sich vorstellt. ,,Ich bin Gold und momentan ziemlich abwesend wegen eines Traumes. Deswegen bin ich in Blatt reingelaufen". Ich zeige mit meiner Schwanzspitze auf Blatt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 15:58

Schnee

Ganz ohne Plan lief die Kätzin durch den Wald. Als sie eine kleine Bewegung neben ihr im Busch wahrnahm, blieb sie stehen, duckte sich und schlich sich auf dieses Gebüsch zu. Ein starker Mausgeruch stieg ihr in die Nase. Endlich wieder Maus. Ich dachte schon, ich müsste meine Jungen Nacht und Flamme wieder mit Krähenfraß oder Ratten füttern. Schnell sprang sie in das Gebüsch und auf die Maus rauf, die kaum Zeit hatte zu flüchten. Mit einem tötlichen Biss war sie tot und Schnee lief wieder weiter. Als sie drei fremde Stimmen hörte blieb sie wieder stehen. Wer ist das? Langsam und vorsichtig schlich Schnee durch das Gras, was bei ihrem hellen, langen, weißen Pelz eh nichts bringt. Dann stand sie auf und trat zu den drei Katzen. Es waren genau drei Stück. Eine große, schlanke, goldene Kätzin; eine mittelgroße, schlanke, hellbraune Kätzin mit dunkelbraune Streifen und eine mittelgroße, schlanke, weiße Kätzin mit hellgrauen Streifen. Schnee gesellte sich zu ihnen und neigte zur Freundlichkeit ihren Kopf. "Hallo. Wer seid ihr? Ich habe euch noch nie gesehen", begrüßte sie die drei Kätzinnen.
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 18:47

Blatt
"Freut mich dich kennen zu lernen, Kristall", miaute sie und blickte nach ihren Geschwistern um. Als noch eine weitere Kätzin auftauchte, freute sich Blatt, dass sie endlich auf Katzen stießen. "Hallo, meine Name ist Blatt und dass sind Kristall und Gold", miaute sie und zeigte erst auf die weiße Kätzin mit den hellgrauen Streifen und dann auf die goldene Kätzin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 19:07

Schnee

Sie lächelte und neigte den Kopf vor den anderen Kätzinnen. "Habt ihr auch Junge? Ich habe zwei. Nacht und Flamme", sagte ich vor Stolz und glänzenden Augen. Was die beiden jetzt wohl machen ohne mich?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 20:58

Flamme:
Sie tappte auf einem umgefallenen Baumstumpf herum und schmieß Nacht mit Moos ab. "Nehm das, du hässlicher Fuchs!", jaulte sie. Sie verlor den Halt und plumpste auf den Waldboden. "Wann denkst du kommt Schnee zurück? Es wird langsam dunkel und sie wollte doch nicht so lange wegbleiben", miaute Flamme zu Nacht und leckte sich das Schulter- und Brustfell glatt.
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 21:47

Nacht
Sie versuchte, wie ein Fuchs zu knurren und bekam aber nur ein Katzenfauchen hin. Sie verkniff sich ein Lachen, als Flamme vom Baumstumpf plumpste. "Ich hab keine Ahnung, wo Schnee bleibt", antwortete sie Flamme und schaute tiefer in den Wald hinein. "Ich finde, wir sollten sie suchen gehen, den ich bekomme langsam Hunger. Was meinst du?", miaute sie noch zu Flamme und wartete auf ihre Antwort.


Blatt
"Nein, also ich hab keine Junge", antwortete sie auf die Frage von Schnee. "Wie heißt du den überhaupt?", fragte sie die Kätzin noch höflich, da sie ihren Namen noch nicht weiß. Sie fragte sich, wann wohl ihre Geschwister hier auftauchen würden.


Kristall
"Auch ich hab keine Junge", antwortete sie und blickte Schnee an. Ob sie wohl auch einen Traum hatte und sich mit ihren zwei Jungen einem der drei Clans anschließen würde?, fragte sie sich in Gedanken. Sie hockte sich hin und leckte sich über das Brustfell.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Mi 17 Dez 2014, 22:21

Flamme:
"Ja, ich wäre auch dafür", anwortet Flamme zu Nacht. "Aber Schnee's Geruch ist schon ziemlich schal, was ist wenn wir uns verirren?" Sie prüfte die Luft um sie herum und bemerkte erst jetzt den Mausgeruch in der Nähe. Ihr Magen fing an zu knurren. "Können wir erst was fangen bevor wir Schnee suchen?" Fragte sie Nacht.
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 15:07

Nacht
Als auch Nacht den Mausgeruch roch, fing ihr Magen an zu knurren. "Ich bin dafür, Flamme", antwortete sie und folgte dem Geruch der Maus. Sie achtete darauf, dass sie sich leise verhielt und die Pfoten leicht auf den Boden aufkamen, damit sie sich nicht verriet. Als der Mausgeruch stärker wurde, blieb sie stehen und sah sich um. In ihrer Nähe wackelte ein Grasbüschel und eine Maus kam heraus. Nacht spannte ihre Muskeln an und rannte auf die Maus zu, bevor die Maus verschwinden konnte, packte Nacht sie mit Pfoten und biss der Maus in den Nacken.


Silber
Die silberne Kätzin mit den schwarzen Pfoten lief durch den Wald und fragte sich, ob sie hier wohl ein paar Katzen finden würde, die mit ihr zusammenleben würden. Sie blieb stehen, als sie ein Eichhörnchen auf einem Ast sitzen sah. Das Eichhörnchen saß mit dem Rücken zu ihr. Perfekt, dachte sie und spannte ihr Hinterbeine an. Mit einem Sprung packte sie das Tier und als sie wieder auf den Boden war, biss sie dem Eichhörnchen ins Genick. (Ansprechbar)


Feder
Feder hatte unterwegs Polar gefunden, die sich nicht mehr an ihre Vergangenheit erinnerte und nur noch weiß, dass sie vor 2 Monden an einem großen See aufgewacht war. Zu allem Übel hat sich Feder verlaufen und sucht jetzt mit Polar ihre Eltern und ihren Bruder. Nach einer Weile gaben sie es auf und ließen sich an einem Bach nieder um zu trinken. (Ansprechbar)

(Out: Ihre Eltern und ihr Bruder Seele werden noch gesucht, also wer Lust hat, einen von ihnen zu spielen, einfach bei mir melden.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 16:41

Gold
,,Nein, ich habe keine Junge", miaue ich und schaue mich um. Ob sie diesen außergewöhnlichen Traum auch hatten?, denke ich. Doch ich entscheide mich dagegen, sie zu fragen. Was wäre, wenn sie diesen Traum nicht gehabt hätten und nun wütend wären? Ich hören den anderen beiden zu als ich zuwischen den Bäumen eine andere Katze erkenne, die auf uns zu läuft. Als er sich vorstellt, erwiderte ich:,,Ich bin Gold".


Zuletzt von Blattsee am Do 18 Dez 2014, 19:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 19:00

Schnee

Schnee sah Blatt forschend an. Ich kenne sie irgendwo her, aber ich weiß nicht woher. Als Blatt fragte wie sie überhaupt hieße, antwortete Schnee laut und deutlich: "Ich heiße Schnee. Weshalb seid ihr hier?" Hoffentlich geschieht Flamme und Nacht nichts! Es wird schon dunkel und ich bin noch nicht da!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 19:23

Gold
Ich zucke mit den Ohren irgendwie kommen mir Schnee und Blatt bekannt vor..... Der Traum! Ich muss ihnen umbedingt davon sagen. ,,Schnee, Blatt, hattet ihr auch diesen merkwürdigen Traum von den sternenpelzigen Katzen die einem sagten, man solle einen Clan gründen?", miaue ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 19:28

Schnee

Sie nickte langsam. "Ja, den hatte ich auch. Bloß so eine merkwürdige Katze hat mir gesagt, dass ich mich mit meinen beiden Jungen einer Katze anschließen soll, die irgendwie einen der drei Clans gründen soll", antwortete sie Gold und merkte, dass sie etwas unklar geredet hatte.
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 19:37

Blatt

"Ja, ich hatte auch einen Traum von diesen sternenpelzigen Katzen. Nur ging es in meinen Traum darum, dass ich mit meinen zwei Geschwister jeweils einen Clan gründen soll. Jetzt sind wir halt auf der Suche nach weiteren Katzen, die sich uns dann anschließen würden", antwortete sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 19:43

Schnee

"Hmm... Außerdem hat diese Katze mir gesagt, dass ich mich mit Nacht und Flamme einer Katze namens Blatt anschließen sollen. Und das bist du Blatt", sagte Schnee der Kätzin, die eben geantwortet hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Do 18 Dez 2014, 22:30

Flamme:
Sie hüpfte fröhlich ihrer Schwester nach und als auch sie merkte das die Maus nicht mehr weit war, tat sie es ihrer Schwester gleich. Sie wollte Nacht leise etwas sagen, als sie schon davon schoss und einen Herzschlag später mit einer Maus zwischen den Zähnen zurück kam. "WOW! Das war ja unglaublich!!!" miaute Flamme beeindruckt und tabbte zu Nacht. "So eine schnelle Katze hab ich ja noch nie gesehen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Fr 19 Dez 2014, 10:48

Gold
Ich blinzele Schnee überrascht an. ,,Was?", stottere ich. Denn auch ich wurde aufgefordert, mich zwei Katzen anzuschliessen und den BlattClan zu gründen. ,,Ich... Ich sollte das auch".
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Fr 19 Dez 2014, 15:56

Nacht
Sie legte die Maus zwischen Flamme und ihr ab. Als ihre Schwester sie lobte, leckte sie sich verlegen über die Brust. "Sollen wir uns die Maus teilen oder willst du dir selber eine fangen?", fragte sie ihre Schwester.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Sa 20 Dez 2014, 08:27

Gold
,,Du, Blatt, sollst ja den Clan anführen. Aber was sollen denn Schnee und ich machen? Ich möchte euch nicht verschweigen, das ich problemlos mit Heilkräutern umgehen kann. Doch gibt es so was wie.... Wie Heiler überhaupt? Schnee kann dir ja helfen oder so und eine art Stellvertreter machen. Soll es dann so werden wie die Clans früher? Wir bräuchten ausserdem noch viele Katzen die mitmachen wollen. Doch wo sollen wir fragen?", miaue ich und man sieht mir an, das ich überlege.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Sa 20 Dez 2014, 16:02

Schnee

Sie nickte, als Gold redete. "Das ist eine gute Idee. Ich mag es jedem zu helfen. Gold, wie du schon gesagt hattest, kannst du mit Kräutern umgehen. Und ich finde, dass die Clans so werden wie früher", sagte die weiße Kätzin und überlegte weiter. "Ich finde, wenn wir ein paar Streuner oder Hauskätzchen fragen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Sa 20 Dez 2014, 16:57

Flamme
"Ich will das auch mal versuchen", Flamme schaute sich um und entdeckte kurze Zeit später einen Spatz. Sie schlich sich auf leisen Pfoten an und versuchte dabei so leise wie es ging aufzutreten. Sie streifte mit ihrem Schweif an einem Busch vorbei und als sie losrannte, war der Spatz jedoch schon weggeflogen und ließ einen Warnschrei von sich klingen. "Verflucht", fauchte Flamme verärgert und trottete enttäuscht zu ihrer Schwester zurück.
Nach oben Nach unten
Blattstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 30.04.13
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   Sa 20 Dez 2014, 17:41

Nacht
Sie biss ein Stück von ihrer Maus ab und schaute ihrer Schwester zu, als sie versuchte einen Spatz zu fangen. Doch leider streifte ihr Schweif einen Busch und der Spatz flog weg und ließ noch einen Warnschrei los. Sie sah, dass Flamme enttäuscht war und legte die Maus vor Flamme ab. "Beim nächsten Mal klappt es bestimmt. Hier wir teilen uns die Maus", miaute sie zu ihrer Schwester.


Blatt
"Ja, dass können wir so machen, aber erst mal abwarten, ob überhaupt ein paar Katzen kommen", sagte sie zu Gold und Schnee. "Denkt ihr, dass noch ein paar anderen Katzen auch Träume bekommen haben, so wie wir?", fragte sie die drei Kätzinnen. Sie fragte sich noch immer, wo ihre Geschwister blieben, soweit voraus kann sie nicht gelaufen sein.


Kristall
Sie hörte aufmerksam zu und freute sich, dass sie nicht die einzige Katze war, die sich mit Kräutern auskannte. Sie hofft inständig, dass noch mehr Katzen kommen würden. "Ich kenne mich auch gut mit Kräutern aus", miaute sie zu Gold.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dersternenclanlebt.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einzelläufer-Territorium   

Nach oben Nach unten
 
Einzelläufer-Territorium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Territorium der Einzelläufer
» Lager/Treffpunkt der Streuner und Einzelläufer (2beiner dorf )
» Einzelläufer & Hauskätzchen
» Verlassenes Ufer
» Territorium

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der SternenClan lebt :: Archiv :: Papierkorb :: Altes RPG-
Gehe zu: